News

HEATKILLER für ASUS ROG Strix 2080 Ti voll verfügbar

Unser Kühler für für die ROG STRIX 2080Ti Grafikkarten von ASUS sind jetzt in vollem Umfang erhältlich! Es gibt sie in drei Varianten: der HEATKILLER® IV for ASUS RTX 2080 Ti STRIX - ACRYL ist mit einer Bodenplatte aus Vollkupfer ausgestattet. Durch das Acrylfenster hat man perfekten Blick auf die Kühlstruktur und die Flüssigkeit. Der HEATKILLER® IV for ASUS RTX 2080 Ti STRIX - ACRYL Ni RGB verfügt über eine vernickelte Bodenplatte und das gleiche Acryfenster sowie Edelstahlblende. Ausserdem kommt er bereits mit einer vorinstallierten RGB-Beleuchtung, mit der er sich grandios in Szene setzen lässt! Und der HEATKILLER® IV for ASUS RTX 2080 Ti STRIX - ACRYL Ni-Bl RGB hat die gleichen Produktfeature, ist aber mit einer schwarzen Frontblende ausgestattet. Auch die passende eBC Backplate ist bereits erhältlich, so dass die Karte rundum gut gekühlt und perfekt geschützt ist!

HEATKILLER mit einem weiteren Testsieg in der Fachpresse

Die international anerkannte Fachzeitschrift PC Games Hardware testete in ihrer aktuellen Ausgabe (seit dem 3. April 2019 im Schreibwarenhandel erhältlich) sechs Wasserkühler für Nvidia RTX 2080 Ti Grafikkarten. Auf Basis dieses Marktüberblicks lassen sich natürlich auch Rückschlüsse auf andere Produkte der jeweiligen Hersteller ziehen, weshalb wir die Lektüre nur jedem ans Herz legen können. Der Artikel ist neben der Printausgabe auch für 0,99€ online erhältlich!

WATERCOOL auf der PAX East 2019

Auch dieses Jahr waren wir wieder mit einem eigenen Stand auf der PAX East in Boston vertreten. Gemeinsam mit unseren Partnern ModMyMods und DimasTech präsentierten wir unser aktuelles Produktlineup. Besonderes Augenmerk fiel dabei auf die Präsentation unserer schon seit längerem in Entwicklung befindlichen Steuerung: wir konnten auf der Messe ein lauffähiges Engineering Sample in einem kleinen Demonstrationsloop zeigen. Dieses System kann alle relevanten Daten eines Wasserkühlungskreislaufes messen, auswerten und steuern und über ein OLED Display an den Benutzer ausgeben. Wir werden in unregelmäßigen Abständen über die Fortschritte bei diesem Projekt berichten. Aber auch unser neu veröffentlichter Kühler für Asus 2080 Ti Strix fand breite Beachtung.

TeamHeatkiller Builds auf der CES

Das Jahr 2019 startet für die Tech-Welt wie gewohnt mit einem Paukenschlag: Anfang Januar findet die CES in Las Vegas statt. Obwohl wir leider nicht persönlich vor Ort sein können, gibt es doch (mindestens) zwei Systeme, die mit unseren Komponenten ausgestattet wurden:
ASUS stellt sein neues Maximus XI Formula Mainboard vor. Hierfür hat der Kanadier Snef erneut einen Show-PC gebaut, in dem er den neuen Heatkiller IV Black Copper und einen Heatkiller Tube verbaut hat.
Zotac hingegen hat den Australier Stuart Tonks von GGFlan beauftragt, ein build für ihre 2080 AMP Extreme zu bauen. Auch hier kommt ein Heatkiller IV Black Copper und ein Heatkiller Tube zum Einsatz, zusammen mit einem unserer HTSF2 Radatoren.
 
Wenn ihr zur CES in Vegas seid und eine unserer Komponenten seht (zum Beispiel bei ASUS oder Zotac), macht ein Selfie, ladet es auf social media hoch und tagt uns dort, dann bekommt ihr einen 10% Rabattgutschein für unseren Shop.

Watercool präsentiert Heatkiller® Kühler für GeForce® RTX 2080 und 2080Ti

Die Heatkiller Kühler für Nvidias GeForce® RTX 2080 und 2080Ti Grafikkarten sowie die passende Backplate sind seit kurzem voll verfügbar! Sie bestechen durch eine Vielzahl von Produkteigenschaften: so haben die Kühler die größte Kupferbodenplatte, die wir je auf einer Single-GPU Karte verbaut haben. Die gesamte Länge der Platine wird mit über 800 Gramm hochreinen Kupfer abgedeckt. So werden nicht nur der Grafikprozessor selbst mit zentraler Anströmung sowie der Grafikspeicher gekühlt, sondern auch sämtliche Komponenten der Spannungsversorgung: alle relevanten MOSFETs sowie Spulen werden aktiv mit Wasser überströmt, und auch die neuen zusätzlichen Bauteile der RTX20 Generation zur Leistungsregulierung werden von unserem Kühler bereits aktiv mit gekühlt.
 
Bei den Nickelversionen setzen wir auf chemische Vernickelung. Dieses aufwendige Verfahren bietet gegenüber galvanischer Beschichtung eine gleichmäßigere Schichtdicke sowie eine deutlich stabilere Verbindung. Außerdem kommen die vernickelten Kühler mit vorinstallierter RGB-LED Beleuchtung, die dank standardisierter Bauweise zu sämtlichen aktuellen RGB Anschlüssen auf Motherboards und Drittanbietercontrollern kompatibel ist.
 
Die Kühler sind jetzt ab 109,95€ in unserem Shop und bei unseren Vertriebspartnern erhältlich.
Alle Infos über kompatible Grafikkarten finden sich in unserer Kompatiblitätsliste.

Kühler für RTX 20 vorbestellbar, Rückkehr des Copper AN in neuem Gewand

Ab heute sind unsere Heatkiller Kühler für Nvidia Geforce RTX 2080 und RTX 2080 Ti bei uns im Shop vorbestellbar. Es gibt wieder die fünf Varianten, die sich bereits zur Pascal Generation großer Beliebtheit erfreuten. Bodenplatten entweder aus blankem Kupfer oder vernickelt, Deckel aus Acetal (POM) oder aus Plexiglas, mit einer Frontblende entweder aus Edelstahl oder schwarz anodisiertem Alu.
Dabei sind wir nun technologisch noch einen Schritt weiter gegangen: die Bodenplatten werden nicht mehr elektrolytisch vernickelt, sondern chemisch. Durch die immer größere Bandbreite an Radiatoren und Showfluids auf dem Markt sind die Nickelbeschichtungen immer größeren Belastungen ausgesetzt. Daher haben wir uns entschieden, die technologisch komplexere, aufwändigere und teurere chemische Beschichtung zu wählen: sie ist beständiger, resistenter und geht eine stabilere Verbindung mit dem Kupfer ein.
Darüber hinaus liefern wir die Kühler mit vernickelter Bodenplatte und Plexideckel bereits mit vorinstallierter RGB Beleuchtung aus. Die Kupfer Acryl Versionen können vom Kunden selbst mit RGB Beleuchtung nachgerüstet werden.
Die Kühler mit Kupfer Bodenplatte sind ab dem 1.10. verfügbar, die Versionen mit vernickelter Bodenplatte ab dem 8.10. Die perfekt abgestimmte Backplate für RTX 2080 und 2080Ti folgt dann am 15.10. Bis 8.10. sind alle RTX 20 Kühler mit einem Vorbestellerrabatt von 10€ versehen.
 
Außerdem kehrt ein alter Bekannter in neuem Gewand wieder in unser Produktportfolio zurück: die Heatkiller IV Copper AN CPU Kühler erfreuten sich großer Beliebtheit. Leider mussten wir diese Anfang des Jahres aus dem Sortiment nehmen, da die Beschichtung aufgrund einer neuen EU Regulierung so nicht mehr fortgeführt werden konnte. Deshalb freut es uns ungemein, dass wir gemeinsam mit unserem Beschichtungspartner nun eine neue Variante dieses Klassikers anbieten können: den Heatkiller IV BLACK COPPER. Der Farbton ist ganz leicht dunkler als beim Copper AN, aber auch der BLACK COPPER besticht durch den metallischen Glanz in der fast schwarzen Oberfläche. Gerade in Kombination mit Gehäusebeleuchtung sorgt dies für ganz neue Eindrücke!
Natürlich ist der BLACK COPPER auch komplett chemisch vernickelt, so dass er extrem unempfindlich gegen verschmutzte Kreisläufe oder aggressive Flüssigkeiten ist.
 
Und abschließend haben wir noch ein kleines, aber mächtiges Zubehörteil in unser Programm aufgenommen: mit der PCI Slot Durchführung können externe Radiatoren sicher und stabil mit einem internen Kühlkeislauf verbunden werden, ohne das Gehäuse modifizieren zu müssen. Sie stellt so die perfekte Verbindung unserer MO-RA3 Radiatorenlinie und interner Kühlungen dar.

Watercool auf der gamescom - Kühler für RTX2080

Auch Watercool besuchte dieses Jahr die gamescom! Wir waren auf der Nvidia keynote, konnten kurz mit Jensen höchstselbst sprechen, haben viele fantastische Casemods mit unseren Produkten gesehen, und konnten alte Freunde wiedersehen und neue kennen lernen. Wir bedanken uns bei allen, die diese Convention zu einem einzigartigen Event haben werden lassen!
 
Die größte Neuigkeit dieser Messe ist aber ganz klar der anstehende Release der Nvidia RTX 2080 und RTX 2080 Ti. Dank unserer neugewonnen Partner freuen wir uns sehr, verkünden zu können, dass wir bereits mit Hochdruck an perfekt angepassten Heatkiller Kühlern arbeiten können! Ab Ende September wird es die Kupfervarianten geben, die vernickelten Varianten werden dann circa 1-2 Wochen später folgen. So steht einem ungetrübten Spieleherbst inklusive Raytracing nichts mehr im Wege!

CaseMod WorldSeries 2018 Teilnehmer mit WATERCOOL Untertstützung

Die CoolerMaster CaseMod WorldSeries ist jedes Jahr das Schaulaufen der besten, innovativsten und beeindruckendsten Casemods des Jahres. Um so mehr freut es uns, dass dieses Jahr gleich zwei Teilnehmer mit Kühlungen von Watercool ins Rennen um die begehrten Preise gehen!
Der russische Modder Sergey Mnev, der bereits einige ansprechende Reviews über unsere Produkte gemacht hat, präsentiert sein Scratch Build "Zenith MKII". Und der malaysische Newcommer Zulkhairol von UTPgame stellt sein Erstlingswerk "Project Lockdown" vor, ein Casemod, der sich stark am Transformers Universum orientiert.
Bis zum 8. August kann noch abgestimmt werden - wir würden uns natürlich freuen, wenn unsere Partner möglichst viele Stimmen bekommen!
 

HEATKILLER IV for GTX 1080Ti im Test

Die amerikanische Seite [H]ardOCP ist bekannt für ihre ausführlichen und sehr kritischen Reviews und Teardowns. Um so mehr freut es uns, dass unser HEATKILLER® IV for GTX 1080Ti in deren Test vollumfänglich überzeugern konnte und mit dem Gold Award ausgezeichnet wurde!

PAX East 2018

Anfang April war eine der größten Gamer - Messen Amerikas: die PAX East in Boston. Gemeinsam mit unserem Partner ModMyMods stellten wir dort eine Auswahl aus unserem Produktsortiment aus. Wer nicht dabei war, kann sich eine kleine Online Führung durch unseren Stand auf YouTube anschauen. Neben viel Kontakt und netten Gesprächen mit Endkunden kamen aber auch viele Industriekontakte zustande, und GamersNexus machte sogar ein eigenes Video, um unseren Stand vorzustellen.
Wir bedanken uns bei allen Enthusiasten, die uns besucht haben, bei allen Industriekontakten, und antürlich bei unserem Partner ModMyMods für eine fantastische Messe und freuen uns schon darauf, bald wieder auszustellen!

Seiten

Community