Neuer Heatkiller für Ryzen 3000?

      Neuer Heatkiller für Ryzen 3000?

      Hallo Watercool Team,

      ich hatte es schon OT in einem anderen Beitrag gefragt - wird es einen neuen Heatkiller Ryzen 3 geben? Die CPUs sitzen ja woanders und ich kann mir gut vorstellen, dass ein angepasstes Design sinn machen würde.

      Vielen Dank,
      dpBlue
      Wir bauen gerade ein Testsystem mit dem Ryzen 3000 auf, damit werden wir ein bischen rumspielen. Wir überprüfen dann natürlich auch die Leistung des Kühlers mit einer verschobenen Anströmung, Basis bleibt aber dafür noch ein modifizierter HK IV.
      Wenn die Resultate dann eine relevante Verbesserung der Werte zeigen wird auch ein angepasster Kühler dafür kommen.

      New

      Rico wrote:

      Wir bauen gerade ein Testsystem mit dem Ryzen 3000 auf, damit werden wir ein bischen rumspielen. Wir überprüfen dann natürlich auch die Leistung des Kühlers mit einer verschobenen Anströmung, Basis bleibt aber dafür noch ein modifizierter HK IV.
      Wenn die Resultate dann eine relevante Verbesserung der Werte zeigen wird auch ein angepasster Kühler dafür kommen.


      Könnt ihr mir mal einen Richtwert nennen, wie hoch der Delta-Wert zur Wassertemperatur für Ryzen 3000 ausfallen sollte? Ich habe meinen 3700X unter meinem neuen HK IV in den Loop (280+360) eingebunden, den ich bisher für meine RX Vega alleine benutzt habe. Die hatte immer bei maximal 40° Wasser vielleicht 55° GPU-Temperatur unter Volllast.
      Der 3700X unter dem Heatkiller wird auch bei 5-10° C niedrigerer Wassertemperatur wesentlich heißer, es kann Richtung 90°C gehen. Drei Möglichkeiten gibt es: Es liegt am neuen Prozessor, es liegt am Heatkiller IV, oder es liegt an der Montage bzw. Leitpaste. Da ich mit letzterer einige Erfahrung habe, kann ich mir die enttäuschenden Temperaturen nicht erklären und hätte gerne eine grobe Angabe, bevor ich den Kreislauf öffne oder zumindest den Wasserblock neu einschmiere.