Temperatur Erfahrung mit dem HEATKILLER® IV RTX 2080 Ti

      Temperatur Erfahrung mit dem HEATKILLER® IV RTX 2080 Ti

      Hallo liebe Community,

      da ich recht neu in der WaKü Szene bin und das Googeln nach Temperaturen was der HEATKILLER® IV so bringt recht schwierig ist, wollte ich hier evtl. mal ein paar Erfahrungen von euch einholen.

      Ich bin mir nicht sicher ob MEINE ca. 47°C zu hoch sind. Ich mache mir sorgen ob der Kühler evtl. nicht richtig sitzt.
      Jetzt ist mir natürlich auch klar das jeder Loop mit einem HEATKILLER® IV RTX 2080 Ti bei euch unterschiedlich ist.
      Aber ich würde halt mal gern wissen ob die Temps von ca. max 47°C normal sind (zuvor mit Luft ca. 53°C 100% Lüfter).


      WaKü 47°C unter vollast zB. bei Assassin's Creed Odyssey in WQHD

      2080 Ti
      GPU Takt: 2130 Mhz
      Grafikspeicher Taktfrequenz: 8000 Mhz (160000 Mhz)

      Loop (kein CPU Kühler vorhanden):
      HEATKILLER® IV RTX 2080 Ti
      Thermal Grizzly TG-C-001-R Conductonaut Flüssigmetall
      HEATKILLER® Tube 200 D5
      EK Water Blocks EK-CoolStream SE 280
      EK Water Blocks EK-CoolStream CE 280

      Die 4 Lüfter auf den beiden 280er Radiatoren laufen auf Volllast mit 1200 rpm und erzeugen einen Statischen Druck von 1,58 mm-H2O und die D5 läuft IMMER mit 2000 rpm.
      Mit dieser Config komme ich auf 47°C natürlich nur unter Volllast.

      Anbei hänge ich mal ein Bild von meiner Config.

      Wie sind eure Temperaturen mit dem HEATKILLER® IV RTX 2080 Ti?
      Images
      • WaKü_Plan_909.jpg

        671.27 kB, 1,500×1,409, viewed 28 times

      Post was edited 2 times, last by “Kronprinz77” ().

      Moin,
      das ist so ganz ohne Referenzwert schwierig einzuschätzen. Für gewöhnlich hält der Kühler die Karte bei circa 15-20K über der Wassertemperatur (unter Volllast). Da wir Deine Wassertemperatur leider nicht kennen, kann ich also nicht mit Sicherheit sagen, ob da was nicht stimmt. Die Radiatorenfläche alleine sagt leider auch noch nicht so viel aus, da deren Kühlleistung wiederum von der Umgebungsluft abhängt, die Du leider nicht angegeben hast.

      Wenn ich jetzt davon ausgehe, dass Du in Deutschland bist und folglich Deine Raumtemperatur derzeit irgendwo im Bereich um die 22°C sein dürfte, neige ich dazu, dass Deine Wassertemperatur bei der Radi-Fläche tendenziell unter 30°C sein sollte. Damit wäre dann Deine GPU Temperatur höher als erwartet.

      Daher würde ich empfehlen, den Kühler nochmal abzubauen und zu überprüfen, ob das Flüssigmetall über die gesamte Fläche des DIE einen guten Kontakt zwischen Kühler und Karte hergestellt hat.
      Gerne kannst Du hier auch ein Foto von Die und Kühler Bodenplatte posten, dann helfen wir Dir, das zu beurteilen.
      Is there a customized HEATKILLER water block for my...
      GPU | Motherboard

      Follow us on...
      Twitter | facebook | instagram