Feedback zu HT Fusion Triple und Watercool

      Feedback zu HT Fusion Triple und Watercool

      Hi,

      muss einfach mal ein kurzes Feedback zu meinem neulich verbauten HT Fusion Triple geben. Doch davor möchte ich mich bei den Leuten von Watercool mit deren super Support bzw. Service einfach noch mal bedanken. Klasse, davon können sich andere Hersteller echt mal eine Scheibe abschneiden, so was ist einfach zu selten heutzutage.

      So, jetzt zum HT Fusion:

      Bin ganz neu in der Wakü Fraktion, habe mich nach ewigem hin- und herlesen im Netz und den Foren letztendlich für den HT Fusion Triple entschieden ( Gott sei Dank ). Habe den auch durch Zufall echt günstig ( nagelneu & OVP ) abgeschossen. Benutze den HT Fusion mit 13/10 Verschraubungen und dem passenden Schlauch sowie dem Heatkiller LT 3.0. Das alles kühlt einen Q9650@4,00GHz, welcher auf einem EP45-UD3P Board sitzt. Hatte vorher einen Scythe Mugen mit 2 SlipStream 1900ern welcher schon sagenhaft kühlte, bei prime small nach 5h etwa 59-64° die einzelnen Cores / CPU 63°, was ja noch im grünen Bereich ist. Aber, ich wollte mehr... So entschied ich mich doch endlich, auf Wakü umzusteigen und kann jetzt schon sagen: nie wieder Lukü! Nach anfänglichen Bedenken, ob diese Wakü denn überhaupt so deutlich bessere Temps mit sich bringt, kann ich sagen: JA, definitiv! Ich konnte meinen Augen kaum trauen, hab natürlich gleich tagelang getestet, unter Last bei prime small ( wird ja noch mal heißer die CPU als bei prime large ) nach 5h waren die Cores gerade mal bei 47-51° und die CPU bei 50-51° ( Raumtemp laut meiner Wetterstation und Wecker mit integrierter Temperaturanzeige etwa 21° ). Aber die haben sich auch schon nach kurzer Zeit primen nicht mehr großartig verändert. Für mich einsame Spitzenklasse diese Temps, das hätte ich echt nicht erwartet. Muss noch dazu sagen, dass ich bei dem Radiator die vorhandenen Yate Loons gleich gegen Scythe SlipStream 1600er Lüfter ausgetauscht habe, denn die SlipStreams sind für mich einfach klasse Lüfter mit super Kühlleistung bei ruhigen Laufverhalten. Diese laufen @7V und damit wirklich sehr leise bei sehr guter Kühlleistung. Bei @5V sind diese unhörbar und erreichen immer noch eine sehr gute Kühlleistung ( Temps der Cores so 3-4° höher bei prime small ). Da ich aber demnächst mal die 4,5GHz anpeile, bleiben diese bei @7V.

      Fazit:

      Nach anfänglichen Bedenken, ob sich eine Wakü denn überhaupt lohnt, aber die Sucht nach mehr mich dann doch dazu Zwang, mir eine Wakü zuzulegen und ich nach vielem Überlegen, welche denn eigentlich nun, ich letztendlich bei dem HT Fusion Triple gelandet bin, kann ich nur sagen: absolute Kaufempfehlung!!! Damit ist euch echt ein großer Wurf gelungen. Ich hab mit Wasserkühlungen jetzt natürlich noch nicht so die große Erfahrung, aber ich orientiere mich an die Ergebnisse aus vielen Foren und wenn ich so sehe, was manche da für Temps haben ( wie mit guter Lukü ), dann gute Nacht. Und das, ob nun selbst zusammengestellte oder interne / externe Komplettsets anderer Hersteller. Man muss natürlich auch bedenken, dass andere auch noch eine Grafikkarte und Mobo mit im Kühlkreislauf haben und dadurch nicht so dolle Temps haben, aber das kommt für mich eh nicht in Frage.

      Ich hoffe auch, ich kann mit diesem kleinen Bericht evt. jemandem bei seiner Kaufentscheidung helfen.

      Gruss Marc

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Marc-Berlin“ ()