neue Pc-Teile...viele Fragen...

      neue Pc-Teile...viele Fragen...

      Hi Leutz ....

      möchte mir zum Ende des Jahres nen bischen neu Hardwäre zulegen :D :D :D

      Cpu AMD X4 9950 ---- gute 140 Watt

      Board ???? welches wäre da ideal ??hatte da so an Asus M3A79T gedacht... (Asus 2 Formula oda Foxconn Destroyer wäre da nen Tick zu viel ) Sockel AM2+

      Ram 4GB Corsair DDR2-1066 ode OCZ $GB

      Graka XFX GTX260 BE ----gute 182 Watt

      Würde für die Hardwäre mein jetziges NT bequiet Dark power pro 530Watt da reichen ????

      passt auf denn Sockel mein guter alter HK (sockel A) mit Haltermodifikation drauf ?? oder besser denn neuen HK ??

      Wollte dann nach und nach wieder alles auf Wakü umrüsten. Sprich Board und Graka...

      thx schon mal

      mfg Tom
      Ich mache einen Bogen um ASUS, die kriegen ihre Garantiebearbeitung nicht in den Griff, sind deswegen auch immer wieder in der C't.
      Ich würde dir Gigabyte empfehlen, verwende die seit Jahren und hab nur gute Erfahrungen damit gemacht.

      Speicher: viel Geld für besonders schnelle Riegel ausgeben lohnt sich nicht, das bringt nur sehr wenig, steck das Geld lieber in die GraKa ;)

      Netzteil müßte reichen, du verbrätst ja unter 400 W insgesamt. Es könnte höchstens sein daß es etwas lauter wird wegen mehr Last, kommt bei einigen NTs vor. Wobei ich mit Be Quiet in der Hinsicht ganz gute Erfahrungen gemacht habe, die machen ihrem Namen alle Ehre.

      GraKa & CPU würde ich an deiner Stelle gleich von Anfang an waküen, Board heizt nicht gar so sehr als daß das gar so dringend wäre - bisschen Luftzug muss da so oder so noch drübergehen, man kriegt ja nicht ganz alles gewaküt, und sonst gehen die Kondensatoren und Co flöten weil dein Rechner innen zu warm wird.
      Pc Zeitungen lese ich im moment gar net so dolle......

      hab auch schon mehre Meinungen drüber gelesen...sollen auch vom Bios net so sein....gut, fällt asus raus ....
      Das Foxconn Destroyer sieht ja gar net so übel aus, abgesehn vom preis ;( ....

      Graka soll ja die gtx260 werden,für ne 280 will ich keine 400 eus ausgeben....
      Hi tokiido,

      also ich habe schon seid ca. 6 Jahren nur Asus Boards in meinem PC und hatte noch nie Probleme, wollte mal die
      Pin-Belegung für einen COM Steckplatz vom Board wissen, habe bei Asus angerufen und prompt die Pin-Belegung
      bekommen! Vor ca. 1 Woche hat ein Arbeitskollege von mir sich sein Bios zerschossen und es ging nix mehr am
      Board und ich sagte ihm er soll doch mal bei Asus anrufen was er dann auch gemacht hat und er bekam sofort
      Hilfe und der PC ist dann auch wieder gelaufen wie vorher, also man kann nicht generell sagen das der Support
      bei Asus sei schlecht, bei jedem Hersteller/ Board können mal Schwierigkeiten auftreten und egal was man sich kauft!
      Dein Netzteil wie schon Gridwolf sagt müsste ausreichen, kann dir auch BeQuiet empfehlen, habe schon seid
      ca. 4 Jahren ein BeQuiet Netzteil drin mit 550 Watt und lief tadellos und gab auch nie Schwierigkeiten damit,
      habe erst seid ca. 1 Woche auf BeQuiet DarkPowerPro 850 Watt gewechselt!



      System: Intel Core i7-920, Asus Rampage III Extreme, Corsair Dominator CM3X2G1600C8D 3x2GB, Sapphire X1950XTX,
      Bequiet DarkPowerPro 850W, 3x HDD WD 2500KS 250GB, 2x NEC DVD/Ram-Brenner (Labelflash), Windows 7 Ultimate.
      Die Pinblegeung der RS232 Schnittstelle hätte dir sogar Wikipedia sagen können.
      Ich hab bei Asus mal angefragt, ob der SATA-Zusatzcontroller auf meinem Board ATAPI tauglich ist - ausdrückliche Antwort "Ja".
      Als ich dann mit einem SATA-Brenner da stand und der nicht ging, hat mich ASUS mit einem "nicht unser Problem, muss am Laufwerk liegen" abgewimmelt, wärend sich der Samsung Support über einen Monat lang aufopferungsvoll bemüht hat.
      Klärung brachte letztlich eine Anfrage von Promise unter falschen Angaben (eigentlich übernehmen die keinen Support für Onboardausgaben) - Promise hatte zu dem Zeitpunkt nie einen ATAPI tauglichen Controller gefertigt, geschweige denn an ASUS verkauft...
      Thx, 40€ umsonst ausgegeben (bzw. noch mal einen extra Controller hinterher gekauft).
      Verschärfend kommt noch hinzu, dass ich das Board ursprünglich wegen den von ASUS angegebenen Controllerfähigkeiten gekauft hatte...
      Gigantischer vDroop und miserabler Softwaresupport (Server für Bios-Update unter Windows abgeschaltet, Entwicklung des Temperaturüberwachungtools vor Beseitigung ernsthafter Bugs eingestellt,...) lassen mich in Zukunft jedenfalls einen möglichst großen Bogen um den Laden zu machen, um sowas zu tollerieren sind die Preise einfach zu hoch.
      Hallo zusammen ...

      bin schon etwas weiter gekommen ....

      cpu bleibt beim x4 9950 BE
      Graka bleibt auch die XFX gtx260

      der ram wird statt 1066 nur der 800er, soll auf diversen Boards viel besser laufen,und erkannt werden als der 1066 !!!! 4GB bleibts abba 8)

      nur beim Board bin ich mir net schlüssig ?( ?( ?(
      es soll ja kein board ohne probs geben (mehr oder weniger) .....

      hab mir mal 2 rausgesucht ...

      Gigabyte MA790GP-DS4H
      MSI DKA 790GX

      Post was edited 1 time, last by “tokiido” ().