News Archiv

HEATKILLER IV für AMD Threadripper mit Vorbesteller Rabatt verfügbar

AMDs Threadripper CPUs sind derzeit mit einer TDP von 180W (ohne Übertaktung) die energiehungrigsten Prozessoren auf dem Endkundenmarkt. Dementsprechend stark profitieren sie von einer potenten Kühllösung. Daher sind wir sehr stolz, unseren HEATKILLER IV for Threadripper Kühler ankündigen zu können!
 
Den Anfang wird der Full Copper Kühler machen, der bereits ab 10.11. erhältlich sein wird. Zwei Wochen später kommen dann eine vernickelte Version und zwei Kühler mit Acryldeckel auf den Markt. Die Acryl Kühler stellen gleichzeitig auch die Speerspitze unseres Lineups dar und bringen einen vorinstallierten RGB LED Strip mit, mit dem man den Kühler einfach in ein bestehendes Lichtkonzept integrieren kann. Allen vier Kühlern ist die extrem große Bodenplatte gemein, die den gesamten IHS der Threadripper CPU abdeckt und gleichzeitig als Verankerungspunkt in den Sockel dient.
Für alle vier Kühler bieten wir bis zum Release einen Vorbesteller Rabatt von 10%. Zum Shop.

WATERCOOL stellt ein

Die Hardware Generationen folgen immer schneller aufeinander und selbst innerhalb einer Generation diversifizieren sich die unterschiedlichen Hersteller immer weiter aus. Um diesen Entwicklungen Rechnung zu tragen und unsere Produkte schneller zur Marktreife zu führen suchen wir einen neuen Mitarbeiter.
 
Wir suchen einen engagierten, kreativen CAD/CAM Entwickler und Konstrukteur, der in unserem Firmensitz in Waren an der Müritz eigenständig neue Kühler und sonstige Produkte entwirft. Alle Details finden Sie auf unserer Stellenausschreibung.

HEATKILLER® IV Grafikkartenkühler für RX Vega 56 und 64 verfügbar

Wir freuen uns mitzuteilen, dass unsere Grafikkartenkühler für AMD Radeon RX Vega 56 und 64 nun vollständig verfügbar sind.

Zu den Kernfeatures gehört eine hervorragende Leistungsfähigkeit bei möglichst geringem Durchflusswiederstand. Mit diesen Kühlern kann eine Radeon RX Vega sehr effektiv gekühlt werden.

Bei der Beleuchtung haben wir uns diesmal etwas Neues einfallen lassen. Zum einen kann der Kühler wie gewohnt mit einem Single-Color-LED Stripe illuminiert werden. Dazu wird das Stripe einfach in den LED Anschluss der Karte gesteckt. Alternativ kann aber nun auch ein RGB-LED Stripe eingesetzt werden. Hierzu wird das Kabel aus dem Kühler herausgeführt und mit einem der RGB LED Anschlüsse des Mainboards oder einer anderen RGB LED Steuerung verbunden. Dadurch kann der Kühler problemlos in ein bestehendes Beleuchtungskonzept eingebunden werden.

Nachfolgend werden alle erhältlichen Varianten sowie das passende Zubehör aufgeführt.   
 

Art.Nr. Produktname EVP incl. MWST
15046 HEATKILLER® IV for RX Vega 56 and 64 - ACRYL 104,95 €
15047 HEATKILLER® IV for RX Vega 56 and 64 - ACRYL Ni 114,95 €
15048 HEATKILLER® IV for RX Vega 56 and 64 - ACRYL Ni-Bl 114,95 €
78026 HEATKILLER® LED Stripes - VGA Vega - blue 8,95 €
78027 HEATKILLER® LED Stripes - VGA Vega - red 8,95 €
78028 HEATKILLER® LED Stripes - VGA Vega - white 8,95 €
78029 HEATKILLER® LED Stripes - Size XS - RGB 9,95 €
15498 I/O Bracket for R9 Fury X and RX Vega 6,95 €

 

Grafikkartenkühler für AMD Radeon RX Vega in Arbeit

Für die neuen Radeon RX Vega Grafikkarten aus dem Hause AMD sind bereits Kühler in Entwicklung. Unterstützt werden die Baureihen Radeon RX Vega 56 und 64. Weitere Informationen zu Produktvarianten und Verfügbarkeit werden wir in Kürze bekannt geben.

Kühler für AMD Ryzen Threadripper in Entwicklung

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass wir derzeit an einem eigenständigen Kühler für die neuen Ryzen Threadripper Prozessoren aus dem Hause AMD arbeiten. Dieser verfügt über eine vergrößerte und speziell auf die Prozessoren zugeschnittene Kühlstruktur. Diese ermöglicht beste Kühlleistungen auch bei extremen Übertaktungen.

Zur Optik kann man auch schon etwas sagen. Diese fällt im Vergleich zu unseren älteren CPU Kühlern sehr eigenständig aus, da wir der rechteckigen Grundform des Prozessorsockels folgen. Fans des Heatkiller Designs kann ich aber beruhigen. Er wird trotzdem sofort als Heatkiller erkennbar sein, da wir typische Designelemente eingearbeitet haben. Bilder stehen aktuell noch nicht zur Verfügung. Diese werden wir jedoch in Kürze nachreichen.

Neben dem eigenständigen Kühler werden wir auch Umrüstkits für CPU Kühler der Heatkiller IV Serie anbieten. Durch seine 66mm lange Bodenplatte deckt der Heatkiller IV das DIE eines Threadripper Prozessors beinahe vollständig ab. Dies ermöglicht auch hier gute Kühlleistungen. Wer jedoch das letzte aus seinem Threadripper rausholen möchte sollte zum neuen Kühler greifen.

Der Kühler wird in mehreren Ausführungen ab dem 6. September ausgeliefert werden. Die Umrüstkits werden zum selben Zeitpunkt verfügbar sein.  

Watercool bestätigt Sockel 2066 Kompatibilität

Alle HEATKILLER® IV CPU Wasserkühler für INTEL Prozessoren sind out-of-the-box zum allerneusten Sockel 2066 aus dem Hause INTEL kompatibel. Die Montage ist identisch zum Sockel 2011. Das entsprechende Montagematerial kann daher auch auf dem Sockel 2066 verwendet werden.

Ähnliches gilt für unseren HEATKILLER® CPU Rev. 3.0. Wer bereits Montagematerial für den Sockel 2011 besitzt kann den Wasserkühler auch auf den neuen Skylake-X und Kaby Lake-X Prozessoren weiterverwenden. Sollte dies nicht vorhanden sein, so kann ein entsprechender Umrüstkitt über unsere Reseller oder bei uns im Shop erworben werden.

An dieser Stelle sei noch erwähnt, dass wir inzwischen auch komplette Kühler mit dem beliebten „Hardwareluxx“ Top anbieten.
 

HEATKILLER® IV for TITAN X (Pascal) kompatibel zur GeForce® GTX 1080 Ti

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass alle unsere HEATKILLER® IV for TITAN X (Pascal) Wasserkühler zu den brandneuen GeForce GTX 1080 Ti Founders Edition Grafikkarten aus dem Hause NVIDIA kompatibel sind. Die Backplate ist ebenfalls kompatibel.

Um die Kompatibilität besser herauszustellen haben wir Kühler und Backplate entsprechend umbenannt. Die neuen Namen können der nachfolgend aufgeführten Tabelle entnommen werden.
 

Art.Nr. Produktname EVP incl. MWST
15580 HEATKILLER® IV for TITAN X and GTX 1080Ti - ACRYL 104,95 €
15581 HEATKILLER® IV for TITAN X and GTX 1080Ti - ACRYL Ni 114,95 €
15582 HEATKILLER® IV for TITAN X and GTX 1080Ti - ACETAL 99,95 €
15583 HEATKILLER® IV for TITAN X and GTX 1080Ti - ACETAL Ni 109,95 €
15584 HEATKILLER® IV for TITAN X and GTX 1080Ti - ACRYL Ni-Bl 114,95 €
16063 HEATKILLER® IV eBC - Backplate for GTX 1080, 1080Ti, 1070 and Titan X 29,95 €

 

hardwaremax.net empfiehlt den HEATKILLER® IV for GTX 1080 and 1070

Die Jungs von hardwaremax.net haben sich aktuelle Wasserkühler für GeForce GTX 1080 und 1070 Founders Edition angeschaut und diese im direkten Vergleich gegeneinander antreten lassen. Wir haben einen HEATKILLER® IV for GTX 1080 and 1070 - ACRYL Ni-Bl ins Rennen geschickt.

Die Tester waren von der Leistungsfähigkeit und der Verarbeitung unseres Wasserkühlers so angetan.

Zitat: „Der Heatkiller IV XL besticht durch eine edle Optik in Kombination mit einer exzellenten Verarbeitungsqualität. Darüber hinaus liefert der Kühler die beste Kühlleistung im Testfeld, hier stimmt einfach alles“

Neben einem Enthusiast Award wurde für unseren Wasserkühler auch eine Kaufempfehlung ausgesprochen.

Zitat; „Watercool liefert mit dem Heatkiller das beste Gesamtpaket, das belohnen wir mit unserem Enthusiast Award und einer Radaktionsempfehlung.“

Serverumzug am 28.10.2016

Liebe Watercool Kunden,

Wir wechseln mit unserer Webseite am 28.10.2016 auf einem neuen Server. Die Webseite, das Forum und der Shop werden für ein paar Stunden nicht erreichbar sein. Unsere Emails werden davon ebenfalls betroffen sein.

Zusätzlich ändert sich auch die IP Adresse unseres Servers. Unser Webauftritt und die Emailerreichbarkeit werden wieder hergestellt sein sobald der für euch zuständige DNS Server aktualisiert wurde. Das kann je nach Aktualisierungsrate des DNS Servers mehrere Stunden oder sogar mehrere Tage dauern.

Euer Watercool Team

 

Thermalbench.com empfiehlt den MO-RA3

Thermalbench.com hat sich unseren derzeit größten Radiator geschnappt und diesen auf Herz und Nieren getestet. Der MO-RA3 420 konnte dabei durch seine enorme Leistungsfähigkeit überzeugen. Andere Aspekte wurden ebenfalls positiv bewertet, wir wollen an dieser Stelle aber nicht zu viel spoilern.

Zum englischsprachigen Review geht es hier.

Seiten

Community