HTF4

Mit der HTF4 Radiator Serie erklimmt die mittlerweile legendäre HEATTRANSFORMER-Flat Serie einen neuen Schritt auf der Evolutionsleiter. Kompromisslos standen auch beim jüngsten Spross der Serie wieder absolute Top-Kühlleistungen, Optik, Funktionalität sowie die bewährte Watercool Qualität, die auch schon die Vorgänger auszeichneten, bei der Entwicklung im Fokus.

Dabei flossen neue Technologien in die Entwicklung mit ein. Neu ist unter anderem die Kühlgeometrie. Diese basiert auf dem sehr leistungsfähigen und erfolgreichen MO-RA3 Design, wurde aber konsequent weiter entwickelt. Dabei wurde die Art der Durchströmung am HTF4 angepasst. Herkömmliche Wärmetauscher werden von der einen zur anderen Seite durchflossen. Das Kühlmedium fließt hierbei entweder in U-Form oder schlängelt sich mit mehreren Umlenkungen von der einen zur anderen Seite, die Fließrichtung befindet sich immer im Winkel von 90° zu den Lüftern. Beim HTF4 strömt das Medium dagegen in parallelen Ebenen die Kühlgeometrie, d.h. die Ebenen befinden sich parallel zum Lüfter. Dieses Verfahren sorgt für eine gleichmäßigere Wärmeverteilung im Wärmetauscher und somit auch für eine bessere Leistungsfähigkeit. Dank der 7 parallel durchströmten Rohrreihen ist der Strömungswiderstand sehr niedrig, die modularen Anschlussadapter sind ebenfalls auf maximalen Durchfluss ausgelegt.

Auch beim HTF4 werden ausschließlich hochwertige Rohstoffe bei der Produktion verwendet. Die Rohrreihen sind aus reinem Elektrolyt-Kupfer gefertigt, die Lamellen aus hochwertigem Aluminium. Bei den Lamellen wurde bewusst auf eine Beschichtung verzichtet. Dies verbessert die Leistungsfähigkeit des Radiators. Beim Korpus sorgt eine robuste Pulverbeschichtung für einen optimalen Schutz gegen äußere Einflüsse.

Die HTF4 Serie ist eine reinrassige 140mm Radiator Serie. Sie sind komplett symmetrisch aufgebaut, die Lüfter können beidseitig montiert werden. Auch die Anschlüsse können von beiden Seiten genutzt werden. Für die Aufnahme der meisten Anschlusssysteme stehen vier G ¼ Zoll Gewinde zu Verfügung. Zur Lüftermontage sind M3 Gewinde im Gehäuse eingelassen. Das Design des HTF4 ist auf langsam drehende Lüfter optimiert.

Der HTF4 verfügt über ein reichhaltiges Zubehörsortiment. Optionale Standfüße, Lüfterblenden und Halterungen machen ihn zum absoluten Hinkucker. Für eine interne Montage ist er fast schon zu schade.

Produktübersicht

Abmaße L/B/H Gewicht Anschluß- gewinde Druck- getestet Farben Material
HTF4 3x140 LT
495/152/65 2 900g G ¼ Zoll (DIN ISO 228-1) 5 Bar schwarz, weiß Rohre: Kupfer, Lamellen: Aluminium, Gehäuse: Stahlblech pulverbeschichtet, Edelstahl poliert
Awards:

Community