Inhalt

  • HTSF2 Serie

    Hochwertige und robuste 120 mm Radiatorserie, welche weiter in der Kühlleistung optimiert wurde. Mit langsam drehenden Lüftern entfaltet sie ihr volles Potential. Auf querschnitts-verengende Flachrohre wurde bewusst verzichtet, was Betriebsdrücke bis 20 bar erlaubt.
  • HEATKILLER® IV

    Außergewöhnliche Kühlleistung, hohe Durchflusswerte, eine kinderleichte Montage, sowie ein anspruchsvolles Design. All diese Eigenschaften machen den HEATKILLER® IV zum stärksten HEATKILLER® aller Zeiten.
  • MO-RA3 Serie

    Kompromisslose Weiterentwicklung: Durch viele Detailverbesserungen konnte die Performance wesentlich erhöht werden. Optimierung von Funktionalität und Optik – all das macht die MO-RA3 Serie zur Referenz in ihrer Klasse.
  • GPU-X Multi-Links

    Verbindet schnell und einfach mehrere Grafikkartenkühler zu einem Verbund. Dabei ermöglichen demontierbare Verschlussbrücken vielseitige Slot-Kombinationen und optional erhältliche Seriell Verschlüsse die serielle Durchströmung der Grafikkartenkühler.

News

Bei Tomshardware wurde der HT Fusion Dual (MSI Hydrogen Edition) getestet.

Ein kurzer Auszug:
"Unser Excellent-Hardware-Award geht dank der Flexibilität, der erstklassigen Anleitung und natürlich der herausragenden Leistung und Verarbeitung an den Watercool GPU-X² 8800, der preislich im fairen Rahmen bleibt."

Die ideale Kühlung für North bzw. Southbridge und Spannungswandler. Diese Kühlerbaureihe gibt es in verschiedenen Längen, damit sind diese mit fast allen Mainboards kompatibel. Der Kühler wurde modular ausgeführt.

PCMasters Fazit:
"Alles in Allem bekommt man mit dem Heatkiller einen der besten Kühler am Markt. So ist er unsere absolute Empfehlung an alle, die etwas mehr mit ihrem System vorhaben, als es nur bei Standardtakt zu betreiben. "

Seiten

Community